sT*ernchen

Wir sind eine Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener, die ihr bei der Geburt zugewiesenes Geschlecht als nicht passend empfinden. Ganz egal, auf welche Art du trans* bist (transmännlich, transweiblich, nicht-binär, agender, genderfluid, genderqueer, ...), ob du inter bist oder vielleicht noch am Herausfinden – bei uns bist du herzlich willkommen!

Wir treffen uns möglichst zwei Mal im Monat. Bei unseren Treffen lernen wir uns kennen und finden Freund*innen in einer offenen Umgebung.

Schreib uns gerne eine E-Mail, wenn du mehr erfahren möchtest!

Außerdem:

Wir suchen trans* Menschen, die unser Leitungsteam ergänzen!

Idealerweise bist du zwischen 24 und 35 Jahre alt und hast bereits Erfahrung mit der Leitung von Jugendgruppen. Eine pädagogische, psychologische oder ähnliche Ausbildung ist von Vorteil, muss aber noch nicht abgeschlossen sein. PLUS unterstützt auch Fortbildungen für die Jugendarbeit zum Beispiel die JuLeiCa.

Unsere Tätigkeiten als Jugendgruppenleitung umfassen:

  • Organisieren und Leiten der zweiwöchigen Gruppentreffen
  • Supervisionstreffen mit unseren Ansprechpartner*innen bei PLUS
  • Planen und Begleiten von Ausflügen wie gemeinsame Kinobesuche u.ä.
  • Vernetzungstreffen mit den anderen Jugendgruppen bei PLUS